SIRIUS ACT von Siemens – Leistungsstarke Befehls- und Meldegeräte

Zuverlässig, stilvoll und leistungsstark: vom Drucktaster bis zum Leuchtmelder

Bei der Einleitung von Befehlen sowie bei System- und Prozesszustandsrückmeldungen sollten Sie keine Kompromisse eingehen. Nur präzise arbeitende und zuverlässige Befehls- und Meldegeräte gewährleisten die Langlebigkeit und die reibungslose Funktionalität Ihrer Maschinen und Anlagen. Hier erfahren Sie weshalb die Produkte der neue Baureihe SIRIUS ACT von Siemens diesen Anforderungen nicht nur bloß gerecht werden, sondern sie übertreffen!


Siemens Brandschutzschalter

Designgeräte SIRIUS ACT von Siemens: Befehlen und Melden mit Stil

SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte – starke Produkteigenschaften sowie zeitsparende Montage

Weitere Vorteile dank der flexiblen Kommunikationsanbindung

ID-Schlüsselschalter SIRIUS ACT: Zugriffsschutz Ihrer Systeme vor Unbefugten

SIRIUS ACT – Bestellung leicht gemacht

Videozusammenfassung: SIRIUS ACT Design, Montage und ID-Schlüsselschalter im Fokus


Kurz vorgestellt – SIRIUS ACT überzeugt Sie mit folgenden Produkteigenschaften

Attraktives & hochwertiges Design (Metall/Frontbündig)

Robust dank hoher Medienbeständigkeit und Schutzart IP69K

Weniger Verdrahtungsaufwand bei IO-Link oder PROFINET-Anbindung

Reduzierter Lager- und Montageaufwand bei Komplett- oder Kompaktgeräten

ID-Schlüsselschalter mit optimiertem Berechtigungsmanagement

Umfangreiche Diagnose- und Parametrieroptionen über TIA-Portal

Leichte und sichere Montage dank Verdrehschutz und Aufschnappmechanismus

Zu den SIRIUS ACT Produkten

SIRIUS ACT Short facts

Designgeräte SIRIUS ACT von Siemens: Befehlen und Melden mit Stil

Während bei herkömmlichen Befehls- und Meldegeräten der Fokus häufig auf die Funktionen gesetzt wird, hat Siemens sich auch im Hinblick auf das Design nichts nehmen lassen. Befehlen und Melden geht auch mit Stil – vom Drucktaster bis zum Leuchtmelder. Das beweisen die neuen ästhetischen Befehls- und Meldegeräte der Baureihe SIRIUS ACT des Herstellers, die aus hochwertigen Materialien gefertigt wurden. Designreihen wie zum Beispiel Metall hochglanz und Metall flach, matt in unterschiedlichen leuchtstarken Farben sorgen für zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten.

Dabei sind SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte nicht nur einzeln echte Blickfänger. Sie werten die gesamte Optik Ihrer Maschinen und Anlagen auf und tragen zur Anlagendifferenzierung bei. Doch SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte bieten nicht nur eine elegante Optik, sondern gehören auch in Sachen Performance zur ersten Liga! Sie werden diese Baureihe nicht mehr missen wollen.

SIRIUS ACT robust & beständig z. B. gegenüber aggressiven Substanzen

SIRIUS ACT robust & z. B. beständig gegenüber aggressiven Substanzen

SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte – starke Produkteigenschaften sowie zeitsparende Montage

SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräte von Siemens zeichnen sich durch ihre hohe Langlebigkeit sowie Robustheit aus. Die Versionen mit durchgängiger Schutzart bis zu IP69K bieten eine hohe Temperatur-, Wasser- und Staubbeständigkeit und sind für den Einsatz in rauer Industrieumgebung geeignet. Mit Leichtigkeit überstehen die Komponenten Hochdruckreinigungsprozesse und können daher auch in der Lebensmittelindustrie sowie Genussmittelbranche eingesetzt werden. Die hohe Medienbeständigkeit der Befehls- und Meldegeräte zum Beispiel gegen Laugen, aggressiven Dämpfen oder Ölen kommt dem ebenfalls zu Gute.

Auch der feste Sitz der Module trägt dazu bei, dass die neuen Befehls- und Meldegeräte unempfindlich gegenüber mechanischer Beanspruchung sind und unter extremen Bedingungen zuverlässig arbeiten. Der optimale Sitz wird durch die sichere Montage gewährleistet. Dank der Pfeil-auf-Pfeil-Kennzeichnung kann ein fehlerhaftes Einstecken nahezu ausgeschlossen werden. Darüber hinaus rasten die Modulsteckplätze hörbar bei Einsatz der Module ein und bestätigen nochmals akustisch den korrekten Einbau. Der spezielle Verdrehschutz ermöglicht dabei eine leichte Installation in Schräglage oder breiter Reihe. Zudem erfolgt die Montage leicht und zeitsparend. Dadurch dass der Aktuator beim Einbau nicht gegengehalten werden muss, können SIRIUS ACT Komponenten einhändig und ohne Spezialwerkzeug installiert werden.

SIRIUS ACT: Zeitsparende Montage

SIRIUS ACT ist leicht zu montieren dank sicherem Verdrehschutz

Gegenüberstellung: SIRIUS ACT: Noch mehr Kontrolle über Ihre Maschinen z. B. dank PROFINET-Anbindung

SIRIUS ACT: Noch mehr Kontrolle über Ihre Maschinen z. B. dank PROFINET-Anbindung

Weitere Vorteile dank der flexiblen Kommunikationsanbindung

Wie bereits beschrieben, erleichtert Ihnen SIRIUS ACT die Montage erheblich. Zusätzlich kann Ihnen die neue Baureihe auch einen komplexen Verdrahtungsaufwand ersparen. Neben der Standardverdrahtung via Schraub- oder Federzugtechnik, können Sie die Befehls- und Meldegeräte ebenfalls direkt über IO-Link oder PROFINET mit der Steuerung (SPS) im Feld oder Schaltschrank verbinden. Dadurch können Fehlerquellen ausgeschlossen werden.

Ebenfalls zur Fehlerquellenreduktion trägt die Integration im TIA-Portal bei, die Ihnen ein einfaches Engineering erlaubt. Umfangreiche Diagnose- oder Parametrieroptionen werden dadurch nutzbar. Dank des Optionenhandlings ist eine flexiblere Anlagenplanung möglich – sogar bei laufendem Betrieb.

ID-Schlüsselschalter SIRIUS ACT: Zugriffsschutz Ihrer Systeme vor Unbefugten

Wenn Sie glauben, dass es sicherer nicht mehr geht, sollten Sie die ID-Schlüsselschalter kennenlernen. Nur berechtigte Personen, die über einen farbigen Schlüssel verfügen können die Schalter bedienen. Hinter jedem farbigen Schlüssel wiederrum stehen werkseitig codierte Berechtigungen. Auf diese Weise optimieren Sie Ihre Zugangssysteme sowie das Berechtigungsmanagement für Gruppen oder Einzelpersonen und halten unbefugte Personen von Ihren Systemen fern.

SIRIUS ACT – Bestellung leicht gemacht

Falls Ihr Bedarf an Befehls- und Meldegeräten absehbar ist, erweisen sich die Komplettgeräte als besonders praktisch. Mit nur einer Bestellnummer erhalten Sie alle drei notwendigen Komponenten einer Funktionseinheit. Bei den Komplett-, aber auch Kompaktgeräten mit integrierter Elektronik ist darüber hinaus der Lager- und Montageaufwand wesentlich reduziert.

Dank der modularen Bauweise können Sie Betätiger, Halter und LED-Kontaktmodule jedoch auch separat bestellen und profitieren zugleich wiederrum von der maximalen Flexibilität der Kombinationsmöglichkeiten. Die einzelnen Module lassen sich dabei auch kaskadieren. Das bedeutet konkret, dass drei Module nebeneinander und je zwei Kontaktmodule ohne Aufwand hintereinandergeschaltet werden können.


Videozusammenfassung: SIRIUS ACT Design, Montage und ID-Schlüsselschalter im Fokus

SIRIUS ACT: Design kennt keine Grenzen

Zeitsparende Montage von SIRIUS ACT Befehls- und Meldegeräten

ID-Schlüsselschalter SIRIUS ACT ermöglichen ein cleveres Berechtigungsmanagement


Die leistungsstarken Befehls- und Meldegeräte SIRIUS ACT von Siemens optimieren die Sicherheit und Langlebigkeit Ihrer Maschinen und Anlagen nicht nur stilvoll, sondern auch besonders leicht und zuverlässig! Überzeugen Sie sich selbst von der hochwertigen Qualität zum besten Preis!

Haben Sie noch die Vorgängerbaureihe von Siemens und möchten Sie nun auf SIRIUS ACT umsteigen? Auch dabei sind wir Ihnen gerne behilflich – kontaktieren Sie uns noch heute!